Copyright 2017 - Joomla Template 3.4 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

Ernährungs- und Versorgungsmanagement

Wirtschaft, Verwaltung und Tourismus

Das Sekretariat des Berufskolleg Eifel ist in den Osterferien in der Zeit vom 10.04.2017 – 21.04.2017 nicht besetzt. Es besteht jedoch eine Dienstbereitschaft der erweiterten Schulleitung, die wie folgt erreichbar ist:

15. KW: Montag und Mittwoch in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr unter 02441-779723
16. KW: Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr unter 02441-779732

Ab sofort können Sie dieses neue Online-Formular benutzen, um sich im Krankheitsfall von der Schule abzumelden.

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

wir freuen uns, dass Sie sich für einen Bildungsgang des Berufskollegs Eifel interessieren!

Alles, was Sie wissen müssen, um im nächsten Schuljahr am Berufskolleg Eifel starten zu können, finden Sie in diesem Merkblatt.

Gruppenfoto

Im März 2017 und somit am Ende des vierten von fünf Unterrichtsblöcken war es für die Schülerinnen und Schüler der Banken-Mittelstufe (BA15) soweit; sie fuhren begleitet von ihrem Klassenlehrer Alexander Krause sowie von ihrer Lehrerin Sarah Hansen auf Studienfahrt nach Kopenhagen.

ITB

Köln Airport - pünktlich um 20:30 Uhr fiel der Startschuss für die Klassenfahrt der WFT 16. Für einige der Ausblick in eine mögliche Zukunft. Ziel der Klassenfahrt: der Besuch der größten Tourismusfachmesse der Welt, der ITB in Berlin – für viele eine Gelegenheit,  Kontakte zu knüpfen für ein Leben nach dem Betriebswirt-Studium; für einen weiteren Schritt auf der Karriereleiter…

Mehl mit Bean

Geschäftsführer der Eventagentur Erlebnisevent.de aus Bonn, Herr Mauel, ist ehemaliger Studierender der Wirtschaftsfachschule für Tourismus und hat uns eingeladen ihn an seinem Stand auf der Messe zu besuchen und die Messe zu erleben. Im Rahmen des Unterrichtsfaches „Veranstaltermanagement“ sind wir mit der Leiterin Frau Mehl am 18.01.2017 auf die Messe nach Dortmund gefahren. Wir haben uns für diesen Zweck um 11:00 Uhr in der Messehalle am Stand von Herrn Mauel getroffen. Nach einer netten Begrüßung und Einführung teilte sich unsere Klasse in kleine Gruppen auf, in denen wir die Messehallen erkundeten.