Copyright 2018 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels
Fit für Deutsch in Bonn

In der ersten Herbstferienwoche (Oktober 2018) wurde für geflüchtete Schüler des Berufskollegs Eifel in Kall ein Sprachkurs, gefördert durch das Land NRW und den Kreis Euskirchen, angeboten. 19 Schüler haben dieses Angebot mit Begeisterung wahrgenommen, um ihr Deutsch zu verbessern.

Ausbildungsvorbereitung auf Klassenfahrt

Die Schülerinnen und Schüler der Ausbildungsvorbereitung im Bereich Ernährung und Versorgungsmanagement nahmen auch in diesem Jahr wieder am Bewerbungstraining in Hattingen an der Ruhr teil. 

Seepferdchen der IFK

Im Kreis Euskirchen gibt es einige einheimische und viele neu zugewanderte Kinder und Jugendliche, die gar nicht oder nicht sicher schwimmen können. 

Ein Teil von ihnen bekam nun die Möglichkeit, an dem Schwimmkurs „Seepferdchen in Sicht“ in Kall teilzunehmen.

Band Batomae

Zum Ende des Schuljahres 2017/2018 wurde es am Berufskolleg Eifel noch einmal richtig laut und gleichzeitig erschreckend still. Die Schriftstellerin Jana Crämer las musikalisch begleitet von ihrem besten Freund, dem Sänger Batomae, aus ihrem Roman „Das Mädchen aus der 1. Reihe“. Mit einer außergewöhnlichen Mischung aus Konzert und Lesung wurden Schönheitsideale, Schubladendenken und Essstörungen thematisiert und ganz nebenbei gemeinsam mit knapp 150 Schülerinnen und Schülern das Leben und vor allem die Freundschaft gefeiert. 

Jugendwettbewerb

„Der demografische Wandel macht sich auch hier bemerkbar“, klagte der Geschäftsführer des Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) Nordrhein, Christoph Becker, beim Abschluss des 40. regionalen Jugendwettbewerbs in den gastronomischen Ausbildungsberufen in Kall. Die Zahl der Azubis bei den Restaurant- und auch bei den Hotelfachkräften sei rückläufig. Dass sei aber nicht nur in den Kreisen Euskirchen und Düren der Fall, sondern im ganzen Lande.

Alle Berichte des Schuljahres 2016/17

Alle Berichte des Schuljahres 2015/16